Willkommen in Muldenstein

Sportverein

Der Sportverein ist der grte Verein in Muldenstein und besteht derzeit aus den Abteilungen: Fuball, Kegeln, Handball, Schach und Volleyball, sowie den allgemeinen Sportgruppen: Gymnastik, Radwandern, Kraftsport und Hundesport, mit ca. 300 Mitgliedern
1954 Baubeginn eines Sportplatzes mit 2 Fuballpltzen, einer Gaststtte und Kegelbahn, auf dem Gelnde der ehemaligen Kohlegrube "Lutherslinde". In Eigeninitiative leisteten die Muldensteiner viele Stunden, unter anderem 34 237 fr den Sportlerheimbau. In den folgenden Jahren erreichte die BSG eine Strke von 500 Mitgliedern.
1986 durch steigendes Grundwasser ist der Hauptplatz nur noch im Sommer bespielbar Sportplatzneubau 1954
1990 der Hauptplatz mit Fuball- und Handballfeld muss aufgegeben werden
1990 Rohrwerke Muldenstein stellen ihre materielle und finanzielle Untersttzung ein und Umbenennung in SV Rot-Weiߠ Muldenstein e.V.
1991 Erfolgt die Umbenennung in Sportverein "Rot- Wei Muldenstein". Heutiger Prsident ist Bodo Werner.  
1997 Show- und Comedytage auf dem Sportplatz  
1998 Der Sportplatz wird generalberholt. Sportlerheimneubau
September 2000 30 Jahre Handball
2002 80 Jahre Sportverein und 70 Jahre Fuball
30.04.2004 1.Vereinsfest  
2006 Leider musste der Bau eines neuen Sportplatzes aus finanziellen Grnden aufgegeben werden.
2008 Anlage eines Hundeplatzes und Grndung der Sektion Hundesport sowie Grndung der Sektion Volleyball. Beginn der Sanierung des Sportlerheims.
2009 Neue berarbeitete Satzung des Sportvereins Rot- Weiss Muldenstein tritt in Kraft.